Vasquez Canyon Road

Erdrutsch bei Los Angeles: Straße faltet sich zusammen

+
Die Straße wurde um mehrere Meter angehoben.

Los Angeles - Die Straße sieht aus wie eine Buckelpiste: Durch einen Erdrutsch wurde eine Fahrbahn nahe Los Angeles völlig entstellt. Der Belag hob sich bis um fünf Meter an.

Ein Erdrutsch hat eine Landstraße in der Nähe der US-amerikanischen Metropole Los Angeles auf mehreren Dutzend Metern Länge zusammengefaltet. Laut US-Medienberichten vom Freitag (Ortszeit) ist der angrenzende Hügel nicht auf die Straße gerutscht, sondern darunter. Dadurch wurde der Straßenbelag auf einer Länge von 45 bis 60 Metern wie eine Ziehharmonika zusammengeschoben. Innerhalb von einem Tag hob sich der Belag um 4 bis 5 Meter an.

Erdrutsch in Los Angeles

Die Vasquez Canyon Road in Kalifornien liegt zwischen zwei ausgedehnten Waldgebieten und ist auch bei Radfahrern beliebt. Bis auf weiteres wird sie geschlossen bleiben. Eine Möglichkeit, den Erdrutsch zu stoppen, gebe es nicht, sagte ein Mitarbeiter der örtlichen Behörde für Infrastruktur. Man müsse einfach abwarten und hoffen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare