Nach Rücktritt

Erzbischof von Edinburgh bittet um Vergebung

+
Keith O'Brien bittet um Vergebung.

London - Der kürzlich wegen „unangemessenen“ Verhaltens zurückgetretene Erzbischof von Edinburgh hat am Sonntag Fehler in seinem Umgang mit Priestern eingeräumt und um Vergebung gebeten.

Der kürzlich wegen „unangemessenen“ Verhaltens zurückgetretene Erzbischof von Edinburgh hat am Sonntag Fehler in seinem Umgang mit Priestern eingeräumt und um Vergebung gebeten. In einer schriftlichen Erklärung gab Kardinal Keith O'Brien, der ranghöchste Vertreter der Katholiken in Großbritannien, Fehlverhalten zu. Sein sexuelles Verhalten habe zeitweilig nicht den Standards entsprochen, die von einem Priester, Erzbischof und Kardinal erwartet werden, schrieb O'Brien. Er entschuldigte sich bei allen, die er mit seinem Verhalten verletzt habe, und bat um Vergebung. Er werde sich nun komplett aus der Kirche und der Öffentlichkeit in Schottland zurückziehen.

Drei Priester hatten O'Brien vorgeworfen, ihnen in den 1980er Jahren „unangemessen“ nahegekommen zu sein. Sie hatten sich Anfang Februar mit ihren Vorwürfen an den vatikanischen Botschafter in Großbritannien, Antonio Mennini, gewandt. O'Brien legte das Amt des Erzbischofs von St. Andrews und Edinburgh am 25. Februar nieder. Der 74-Jährige wird nicht an der bevorstehenden Wahl des neuen Papstes teilnehmen. O'Brien hätte als einziger Geistlicher aus Großbritannien an der Wahl eines neues Papstes in Rom teilnehmen sollen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare