Neuer Kardinalstaatssekretär im Vatikan

Erzbischof Parolin wird Bertone-Nachfolger

+
Pietro Parolin wird neuer Kardinalstaatssekretär des Vatikans.

Rom - Der italienische Erzbischof und Vatikan-Diplomat Pietro Parolin wird Mitte Oktober neuer Kardinalstaatssekretär des Vatikans.

Papst Franziskus habe sich für den 58-Jährigen als Nachfolger für Kardinal Tarcisio Bertone entschieden, wie der Vatikan am Samstag mitteilte. Der 78 Jahre alte Bertone habe sich zum Rücktritt entschieden und Franziskus seine Bitte akzeptiert. Der Staatssekretär ist einer der wichtigsten Männer im Vatikan, er wird auch als eine Art Regierungschef des Kirchenstaates bezeichnet.

Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus

Jorge Mario Bergoglio ist Papst Franziskus

Parolin ist derzeit noch Nuntius von Venezuela und seit mehr als 30 Jahren Priester. Der Norditaliener drückte Franziskus in einer Stellungnahme seinen „tiefen und herzlichen Dank“ für sein Vertrauen aus. Bertone war 2006 von Papst Benedikt XVI. zum Kardinalstaatssekretär ernannt worden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare