Hat Erzieher 50 Kinder missbraucht?

Amsterdam - Ein Erzieher soll in den Niederlanden dutzende Kinder missbraucht haben. Bis zu 50 Kinder seien innerhalb von eineinhalb Jahren Opfer des 27-Jährigen geworden.

Das teilte die Polizei in Amsterdam mit. Es handle sich vor allem um Kleinkinder aus zwei Kinderkrippen. Der Mann ist am vergangenen Dienstag verhaftet worden, nachdem kinderpornografische Aufnahmen auf Internetseiten in den USA auf seine Spur geführt hatten, berichtete der Radiosender NOS.

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Bei einer Pressekonferenz am späten Sonntagabend sagte Amsterdams Polizeichef Bernard Welten, die Ermittler gingen zunächst von 30 bis 50 Opfern aus. Der 27-Jährige stamme aus Lettland, habe aber die niederländische Staatsbürgerschaft. Der Mann arbeitete demnach als Erzieher in verschiedenen Betreuungseinrichtungen der Stadt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare