Exotische Leihgaben gestohlen

Münster - Exotische Leihgaben der Bundesfinanzdirektion haben Diebe kurz vor Silvester aus dem Münsteraner Allwetterzoo gestohlen, darunter zwei Elefantenstoßzähne.

Die Gauner waren in die Ausstellung “Verbotene Geschenke“ eingebrochen und hatten das Elfenbein, einen ausgestopften Stör und einen Leopardenmantel im Gesamtwert von 200 000 Euro mitgenommen. Die exotischen Gegenstände seien bei der illegalen Einfuhr nach Deutschland sichergestellt worden, teilte die Polizei Münster am Freitag mit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare