Attentat? Explosion an ägyptischer Pipeline

El Arisch/Ägypten - An einer ägyptischen Pipeline nahe der Grenze zu Israel ist es nach Angaben der Behörden am Montag zu einer Explosion gekommen. Noch gibt es keine Angaben, ob ein Attentat die Ursache des Unglücks ist.

Ob es sich um einen Anschlag handelte, wurde aus Kreisen der Sicherheitskräfte nicht betätigt. Auch über mögliche Tote oder Verletzte lagen zunächst keine Berichte vor.

Der Vorfall ereignete sich auf der Sinai-Halbinsle nahe der Stadt El Arisch. In den vergangenen Monaten wurden hier bereits mehrfach Anschläge von bewaffneten Beduinen verübt. Die betroffene Pipeline transportiert Gas nach Israel und Jordanien.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare