Explosion in Völklingen vermutlich durch Paketbombe

+
Bei der Explosion eines Einfamilienhauses kam vergangene Woche ein Mann ums Leben.

Völklingen -  Die schwere Explosion in einem Einfamilienhaus mit einem Toten im saarländischen Völklingen ist vermutlich durch eine Paketbombe ausgelöst worden.

Die Ermittlungsgruppe “Trümmer“ gehe von einer Sprengstoffexplosion aus, teilte die Polizei am Montag in Saarbrücken mit. Andere Möglichkeiten könnten ausgeschlossen werden.

Bei der Explosion war am vergangenen Mittwoch der 39-jährige Besitzer getötet, sein Haus fast völlig zerstört worden. Zunächst war über eine Gasexplosion spekuliert worden. Im Fokus der Ermittler steht nun ein Paket, das dem 39-Jährigen kurz vor der Explosion zugestellt worden war.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare