Ins Internet gestellt

Facebook: Jugendliche demütigen Behinderten

Fontaine - Sie attackierten ihr Opfer, filmten den Übergriff und luden das Video auf Facebook hoch. Eine Gruppe von Jugendlichen in Frankreich hat einen geistig Behinderten gedemütigt.

Eine Attacke mehrerer Jugendlicher auf einen geistig Behinderten - gefilmt und ins Internet gestellt - hat in Frankreich für Empörung gesorgt. Der Vater des 18-jährigen Opfers prangerte am Dienstag im Fernsehsender RTL den "feigen" Angriff auf seinen Sohn an.

"Ich bin natürlich empört, er ist gedemütigt worden." Die Täter müssten bestraft werden. Zehntausende Menschen drückten bei Facebook ihre Zustimmung für eine Petition aus, in der eine Haftstrafe für die Angreifer gefordert wird.

Die Jugendlichen hatten den geistig Behinderten am Sonntag in einem Park in Fontaine im Großraum Grenoble attackiert, ihren Übergriff gefilmt und das Video auf Facebook hochgeladen.

In einen Bach gestoßen

Darauf ist zu sehen, wie zwei Jugendliche den 18-Jährigen an den Armen festhalten, ihn anrempeln und schließlich in einen niedrigen Bach stoßen. Verletzt wurde das Opfer bei dem Angriff nicht.

Am Dienstag befanden sich drei der Angreifer im Alter zwischen 14 und 16 Jahren in Polizeigewahrsam, wie Ermittler in der französischen Alpenstadt Grenoble sagten. Ein ebenfalls verdächtiger Zwölfjähriger wurde nach seiner Befragung auf freien Fuß gesetzt.

Bereits am Montagnachmittag hatte die beigeordnete Ministerin für Behinderte, Marie-Arlette Carlotti, von einer "barbarischen Aggression" gesprochen. Das inzwischen bei Facebook gelöschte Video sei "höchst schockierend".

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare