Lette radelt ohne Licht auf der Autobahn

Lohne/Ahlhorn - Um auf dem kürzesten Weg nach Bremen zu kommen, hat sich ein 23 Jahre alter Mann aus Lettland kurzerhand mit dem Fahrrad auf die A 1 begeben.

Die Autobahnpolizei entdeckte den Letten am späten Samstagabend auf der Überholspur in Höhe Lohne bei Vechta und stoppte ihn sofort. Nicht nur, dass er verbotenerweise mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs war - er fuhr auch noch ohne Licht, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Als Grund gab er an, er wolle in Bremen noch den Bus nach Lettland erreichen. Die Beamten setzten ihn in einen Zug und der junge Mann erwischte noch rechtzeitig den Bus in Richtung Heimat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare