Keine Spur von Fünfjähriger

Fall Inga: Polizei durchsucht Wald bei Stendal

+
Einsatzkräfte suchen in einem Waldgebiet bei Wilhelmshof, einem Ortsteil von Stendal (Sachsen-Anhalt), nach der vermissten Inga.

Stendal - Im Fall der seit rund vier Wochen vermissten Inga (59 aus Sachsen-Anhalt durchsucht die Polizei ein Waldstück bei Stendal.

Mehr als 350 Beamte seien seit Mittwochvormittag in einem 1000 Hektar großen Wald unterwegs, sagte Polizeisprecher Mike von Hoff. Er liege etwa fünf Kilometer südlich von dem Ort, an dem Inga am 2. Mai verschwunden sei. Die Aktion sei nicht von einem konkreten Hinweis ausgelöst worden, sagte von Hoff. Eine heiße Spur zu dem fünf Jahre alten Mädchen gebe es nach wie vor nicht. Ein angrenzendes Waldstück in der Region war bereits einmal durchsucht worden, hieß es weiter.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Frankfurt - Wird die „Kinder-Überraschung“ von Kindern hergestellt? Der Konzern Ferrero muss sich dem Vorwurf der Kinderarbeit stellen. Es ist nicht …
Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare