Fall Rebecca: Vermisste 24-Jährige ist tot

+
Die Leiche der vermisten 24-Jährigen wurde in einem Industriegebiet entdeckt. Foto: Daniel Karmann

Aschaffenburg - Eine seit Tagen vermisste junge Frau aus Aschaffenburg ist tot. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Kriminalbeamte entdeckten am frühen Samstagmorgen die Leiche der 24-Jährigen. Kurz zuvor hatten sie nach einem Zeugenhinweis zwei 25 und 31 Jahre alte Tatverdächtige im Landkreis Aschaffenburg gefasst. Die Leiche der hochschwangeren Rebecca lag in einem Industriegebiet.

Seit Mittwochabend war von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehr mit großem Aufwand nach der jungen Frau gesucht worden. Unter anderem waren auch Taucher im Einsatz, die ein nahes Gewässer absuchten. Die Sonderkommission "Rebecca" ging zahlreichen Hinweisen nach.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare