Hilferufe

Falsche Schuhe lösen Polizeieinsatz aus

Mayen - Hilferufe und laute Schreie haben in Rheinland-Pfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie sich schnell herausstellte, waren nur falsche Schuhe für das Drama verantwortlich.

Passantin in Mayen alarmierte die Beamten, weil sie laute Schreie und Hilferufe eines Kindes gehört hatte. Die Polizisten wurden schnell fündig: In der Nähe eines Einkaufszentrums fanden sie ein aufgelöstes junges Mädchen, das mit seinen neuen Schuhen unzufrieden war. „Sie hat nicht die gewünschten Schuhe von der Mama gekauft bekommen, und da ist für sie eine Welt untergegangen“, hieß es im Polizeibericht vom Dienstag zu dem Vorfall vom Montag. Das genaue Alter des Mädchens sei unbekannt.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare