Feminin und sportlich: Wie man einen Slip Dress tragen kann

+
Egal ob mit oder ohne Spaghetti-Träger, ob Slip Dress oder Minikleid: High Heels passen immer - manchmal aber auch Sneakers. Foto: Jens Kalaene

Kurz, leicht und sexy: Der Slip Dress ist voll angesagt. Laut Experten muss dazu auch der Rest entsprechend gestylt werden.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Slip Dress ist für viele Frauen in diesem Sommer ein Must-have. Es ist kurz, hat Spaghetti-Träger und einen V-Ausschnitt. Kommt es in Satin oder mit Spitze daher, sieht es aber fast ein bisschen nach Unterwäsche aus.

Daher ist das Styling umso wichtiger, erklären die Experten der Fachzeitschrift Textilwirtschaft (Ausgabe 19/2016). Einmal kann man das Kleid natürlich feminin mit High Heels tragen.

Gut sieht aber auch die Kombination mit derben Boots oder Sneakern aus. Außerdem lässt sich unter das Kleid ein Longshirt oder T-Shirt anziehen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare