Über 200 Feuerwehrleute im Einsatz

Feuer auf Autotransportschiff im Hamburger Hafen

+
Inferno im Hamburger Hafen.

Hamburg - Auf einem Autotransportschiff im Hamburger Hafen ist am Mittwochabend Feuer ausgebrochen. Mehr als 200 Feuerwehrleute rückten zu dem 276 Meter langen und 32 Meter breiten Schiff aus.

Der Brand sei auf einem Deck mit 65 Wagen entstanden, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. „Wie viele Fahrzeuge brennen, wissen wir noch nicht.“ Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Mehr als 200 Feuerwehrleute rückten zu dem 276 Meter langen und 32 Meter breiten Schiff aus. „Es ist schwierig und aufwendig, sich an den Brandherd heranzutasten“, sagte der Sprecher. „Die Fahrzeuge stehen eng an eng.“ Das Schiff kommt den Angaben zufolge aus Göteborg. Die Ursache des Brandes und die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare