Drama in Italien

Feuerwerksfabrik explodiert - zwei Tote

+
Von der Feuerwerksfabrik ist nur noch Schutt und Asche übrig.

L'Aquila - Bei einer Explosion in einer Feuerwerksfabrik in den mittelitalienischen Abruzzen sind am Mittwoch zwei Arbeiter ums Leben gekommen, mehrere wurden noch vermisst.

Vier Arbeiter seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte sich zunächst nicht dem Unfallort in Tagliacozzo bei L'Aquila nähern, weil die Gefahr neuer Explosionen bestand. Möglicherweise müssten zuerst Sprengmeister intervenieren, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Insgesamt waren etwa acht Arbeiter in dem Fabrikgebäude. Was zu der Explosion geführt hat, war zunächst nicht bekannt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare