Hoffen auf Wetterumschwung

Flächenbrand bei Las Vegas weitet sich aus

+

Las Vegas - Ein massiver Flächenbrand in den Bergen bei Las Vegas hält die Feuerwehr in Atem. Die Flammen bedrohen mehr als 400 Häuser in der Gegend von Mount Charleston

Ein massiver Flächenbrand in den Bergen bei Las Vegas hält die Feuerwehr in Atem. Am Mittwoch zerstörten die Flammen sechs Gebäude einer abgelegenen Farm und bedrohen nun mehr als 400 Häuser in der Gegend von Mount Charleston. Knapp 50 Quadratkilometer stehen mittlerweile in Flammen, zwei Menschen wurden bislang verletzt.

Über Vegas selbst sind Rauchwolken zu sehen und Brandgeruch liegt in der Luft. Die Bezirksbehörden gaben eine Luftqualitäts-Warnung aus, in der Menschen mit Atemwegproblemen aufgefordert wurden, in ihren Häusern zu bleiben. Im Kampf gegen den die Flammen hoffen Bewohner und Feuerwehr nun auf einen Wetterumschwung. Am Donnerstag ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es Gewitter gibt und der Regen für eine Entspannung der Lage sorgt.

ap

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare