Dreistündige Sperrung

Flughafen Düsseldorf: Koffer enthielt Rauschgift

Düsseldorf - Der herrenlose Koffer, der am Dienstag eine dreistündige Sperrung des Düsseldorfer Flughafens verursachte, enthielt mehrere Kilo Rauschgift.

 

Der herrenlose Koffer, der am Dienstag eine dreistündige Sperrung des Düsseldorfer Flughafens verursachte, enthielt mehrere Kilo Rauschgift.

Spezialisten öffneten den Koffer am Dienstagabend. Ein Schnelltest sowie der Einsatz von Drogenspürhunden bestätigten den Verdacht, dass es sich bei dem Fund um Betäubungsmittel handelt, wie die Polizei in Düsseldorf am Mittwoch mitteilte.

Der Koffer war am frühen Dienstagabend gefunden worden. Der Düsseldorfer Flughafen sei dann aus Sorge um die Passagiere zeitweise gesperrt und evakuiert worden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Was genau den Drogenkoffer so gefährlich erscheinen ließ, wollte die Bundespolizei am Mittwochmorgen nicht mitteilen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare