Flugzeuge stoßen zusammen - zwei Tote

Wawayanda - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge im US-Staat New York sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine der Maschinen war nach dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen.

Die beiden einmotorigen Maschinen vom Typ Piper seien über New Hampton rund 100 Kilometer nördlich von New York City kollidiert, teilte die Polizei mit.

Eines der Flugzeuge sei bei dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen, sagte Polizeioberst Joseph Tripodo. Daraufhin seien die Wracks einige Hundert Meter voneinander entfernt abgestürzt. Die Sprecherin der US-Luftfahrtbehörde, Arlene Salac, bestätigte den Tod der beiden Piloten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare