Schießerei im Holocaust-Museum

Schießerei im Holocaust-Museum
1 von 14
Ein Bewaffneter hat am Mittwoch im Holocaust-Museum in Washington das Feuer eröffnet. Nach ersten Angaben kam es zu einer Schießerei, bei der ein Wachmann und der Angreifer von Kugeln getroffen wurden. Das Bild zeigt Polizisten vor dem Holocaust-Museum.
Schießerei im Holocaust-Museum
2 von 14
Polizeiabsperrung vor dem Museum.
Schießerei im Holocaust-Museum
3 von 14
Ein Krankenwagen trifft vor dem Museum ein.
Schießerei im Holocaust-Museum
4 von 14
Ein Polizeihubschrauber kreist über dem Holocaust-Museum.
5 von 14
Polizisten durchsuchen die Gegend rund um das Holocaust-Museum.
6 von 14
Das FBI war nach den Schüssen auch vor Ort.
7 von 14
Hubschrauber kreisten über dem Washingtoner Holocaust-Museum.
8 von 14
Polizeichefin Cathy Lanier vor Journalisten.

Washington - Im Holocaust-Museum hat es am Mittwoch, 10. Juni, eine Schießerei gegeben.

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Sydney/Berlin - Punkt 11.00 Uhr deutscher Zeit hat das neue Jahr begonnen - zumindest im Pazifik. In Sydney warteten Tausende in Sommer-Outfits auf …
Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

San Luis Potosí - Eigentlich sollten nur Freunde, Verwandte und Nachbarn zu Rubís Geburtstag kommen. Doch die Einladung verbreitete sich rasant im …
Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Banie - Minutenlanges Hupkonzert vor dem Friedhof von Banie: Trucker nehmen auf ihre Art Abschied von ihrem bei einem Terroranschlag in Berlin …
Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Kommentare