Streit um Parkplatz

Frau schlägt mit Mülltonne um sich

Braunschweig - Nach einem Streit mit ihrem Nachbarn um einen Parkplatz hat eine Frau in Braunschweig mit einer ungewöhnlichen Waffe um sich geschlagen.

Mit einer ungewöhnlichen Waffe hat eine Frau im niedersächsischen Braunschweig in der Nacht zum Sonntag einen freien Parkplatz verteidigt. Die 56-Jährige habe die Lücke mittels einer Mülltonne blockiert, um sie freizuhalten, teilte die Polizei mit. Als ein nach Hause kommender Nachbar die Tonne beiseite gestellt habe, um zu parken, sei es zu Handgreiflichkeiten mit dem 37-Jährigen gekommen.

Die Polizei sprach von "einem heftigen Streit", in dessen Verlauf die Frau "mit der Mülltonne um sich schlug, ihr Gegenüber und auch dessen Pkw traf". Die Polizei habe schließlich schlichten können. Der Mann wurde demnach leicht am Knie verletzt, Sachschaden entstand nicht. Die Auseinandersetzung habe nun strafrechtliche Folgen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare