Frau ersticht ihren Ehemann

Hattingen/Hagen - Eine Frau hat ihren Ehemann in Hattingen im Ruhrgebiet bei einem Streit erstochen. Der 51-Jährige starb noch in der Wohnung an seinen schweren Verletzungen.

In der Wohnung des Paares in einem Mehrfamilienhaus kam es am Samstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung, wie die Polizei in Hagen am Sonntag mitteilte. Dabei verletzte die 53-Jährige ihren 51 Jahre alten Mann mit einem Messer so schwer, dass dieser noch in der Wohnung starb. Weitere Einzelheiten wie auch die näheren Umstände der Tat waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare