Frau findet Granate im Blumenbeet

Lohne - Schock beim Unkraut jäten: Bei Arbeiten in ihrem Garten hat eine Frau in Niedersachsen eine vermutlich scharfe Mörsergranate gefunden.

Der Fund sei keine alte Munition aus dem Krieg, sondern eine moderne Granate, sagte ein Polizeisprecher in Lohne der dpa. Er wisse nicht, wie die gefährliche Waffe in den Garten gelangt sei und seit wann sie schon in dem Blumenbeet gelegen habe. Die 45-Jährige sei von dem Fund schockiert. Das Landeskriminalamt habe die 120-Millimeter-Granate abgeholt und werde sie der Bundeswehr zurückgeben. Solche Funde seien selten, kämen aber immer wieder vor, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare