Französin gewählt

Diese Frau führt Interpol

+
Interpol-Präsidentin Mireille Balestrazzi

Lyon/Paris/Rom - Die internationale Polizeiorganisation Interpol wird erstmals von einer Frau geführt. Für das Alltagsgeschäft bleibt ein US-Amerikaner verantwortlich.

Eine Generalversammlung wählte am Donnerstag in Rom die Französin Mireille Ballestrazzi an die Spitze der internationalen Polizeiorganisation. Die 58-Jährige wurde nach Angaben der Interpol-Zentrale in Lyon für vier Jahre zur Präsidentin gewählt.

Das sind die Gesichter der Mafia

Das sind die Gesichter der Mafia

Bisher fungierte Ballestrazzi als Vizepräsidentin der Europakommission für Interpol. Für das Alltagsgeschäft der Polizeiorganisation bleibt der US-Amerikaner Ronald Noble Generalsekretär. Interpol ist mit 190 Mitgliedsstaaten die größte Polizeiorganisation weltweit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare