Haus verwechselt

Frau legt sich unbekleidet in fremdes Bett

Baden-Baden - Durch eine zum Lüften geöffnete Tür ist eine Frau in Baden-Baden in ein fremdes Haus eingedrungen. Was dann geschah, war für alle Beteiligten ziemlich peinlich.

Die angetrunkene 57-jährige zog sich aus, duschte und legte sich nackt ins Bett. Die ältere Wohnungsinhaberin wandte sich hilfesuchend an ihre Nachbarin. Beide beschlossen dann, die Polizei anzurufen, wie diese am Montag mitteilte. Die Beamten kannten den ungebetenen Gast bereits und rissen ihn etwas unsanft aus dem Schlaf. Die Frau zog sich wieder an und wurde von den Polizisten nach Hause gebracht. Ihre Erklärung: Sie habe das Haus mit dem eines Bekannten verwechselt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa-tmn (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare