Frau stirbt nach Sturz von "Queen Mary"

Long Beach - Eine Frau ist nach einem Sturz ins Wasser aus 23 Metern Höhe vom Kreuzfahrtschiff “Queen Mary“ ums Leben gekommen. Im Krankenhaus erlag sie ihren Verletzungen.

Ein Mann sei ihr am späten Montagabend aus viereinhalb Metern Höhe hinterher gesprungen, sagte ein Feuerwehrsprecher im kalifornischen Long Beach. Als die Frau ins Krankenhaus gebracht wurde, befand sie sich bereits in einem kritischen Zustand. Der Mann wurde wegen Unterkühlung behandelt.

Nach Angaben der Gerichtsmedizin hatte die Frau mit ihrem Freund Alkohol getrunken und das Gleichgewicht verloren.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare