Frau wird von Hausfassade erschlagen

Prag - Beim Einsturz einer historischen Hausfassade in Tschechien ist am Montag eine Passantin von herabfallenden Trümmern erschlagen worden. Die Frau starb nach Polizeiangaben noch am Unfallort.

Die Rettungskräfte sperrten die belebte Straße im Zentrum von Olmütz ab und evakuierten neun Personen, die sich zum Unglückszeitpunkt in dem Haus aufhielten. Die Oberleitung der Straßenbahn wurde durch den Einsturz heruntergerissen.

Warum Teile des Gebäudes unvermittelt herabstürzten, war zunächst unbekannt. Bauarbeiten fanden dort nach Behördenangaben nicht statt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare