Frauen in Deutschland in der Überzahl

+
Die Frauen sind in der Überzahl

Wiesbaden - Frauen sind nach wie vor in Deutschland in der Überzahl. Das geht aus aktuellen Erhebungen des Statistischen Bundesamtes hervor.

Ende 2009 waren 49 Prozent der 81,8 Millionen Menschen männlich, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. In den letzten Jahrzehnten habe sich das Geschlechterverhältnis aber immer mehr angeglichen: 1961 standen - zum Teil kriegsbedingt - 1000 Männern noch 1127 Frauen gegenüber, Ende 2009 waren es nur noch 1 040 Frauen.

Bei der ausländischen Bevölkerung sei es umgekehrt: Von den insgesamt 7,1 Millionen Einwohnern mit ausländischer Staatsangehörigkeit waren Ende 2009 knapp über die Hälfte männlich (50,9 Prozent). Das sei wesentlich weniger als zu Zeiten des Gastarbeiterbooms. 1961 kamen auf 1000 ausländische Männer nur 451 Frauen mit ausländischer Staatsangehörigkeit. Ende 2009 waren es 963 Frauen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare