Fünfjährige Tochter missbraucht und gefilmt

Hannover/Immenstadt - Der Polizei in Niedersachsen ist ein Schlag gegen einen Kinderpornohersteller aus dem Allgäu gelungen. Er soll seine eigene Tochter sexuell missbraucht haben.

Wie die Staatsanwaltschaft Hannover am Montag mitteilte, sei bereits am vergangenen Freitag ein 37-Jähriger in Immenstadt festgenommen worden. Der Mann habe eingeräumt, seine fünfjährige Tochter sexuell missbraucht, die Taten auf Video aufgenommen und ins Internet gestellt zu haben.

Ausgangspunkt der Ermittlungen gegen den 37- Jährigen war ein anderes Verfahren der Polizei Osnabrück. Darin erhärtete sich der Verdacht gegen den damals noch Unbekannten, der in diesem Frühjahr Kinderpornos hergestellt und verbreitet haben soll.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare