Ausreißer (5) fährt im Zug zur Oma

+
Der 5-Jährige aus Geseke (NRW) wollte seine Oma sehen. Er steig deswegen in einen Regionalexpress Richtung Paderborn.

Geseke - Weil er seine Oma besuchen wollte ist ein fünf Jahre alter Junge allein im Zug rund 40 Kilometer vom westfälischen Geseke nach Paderborn gefahren.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war das Kind am Dienstag unbemerkt vom Elternhaus in Geseke zum nahegelegenen Bahnhof marschiert und in einen Regionalexpress Richtung Paderborn gestiegen. Dort angekommen fiel der kleine Junge Mitarbeitern der Bahnhofsmission auf, die ihn zur Polizei brachten. Zu den Beamten sagte der Fünfjährige, er habe in Paderborn seine Oma besuchen wollen. Die Polizei brachte das Kind zurück nach Hause.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare