Heldenhafter Einsatz

Fußballer aus brennendem Auto gerettet

+
Das Autowrack brannte völlig aus.

Bad Bentheim - Unter Einsatz ihres Lebens haben ein Bauer und ein Nachbarsjunge im Emsland in letzter Sekunde zwei Fußballer aus einem brennenden Auto gerettet.

Die Fußballer aus Gronau waren des Angaben zufolge am Samstag auf einer Landstraße bei Bad Bentheim aus der Kurve geraten und gegen einen Baum geprallt. Der 36-jährige Landwirt und sein 14-jähriger Nachbar hörten den Knall. Sie rannten sofort 400 Meter über das Feld zu dem brennenden Wrack. Dort zogen sie den 19 Jahre alten Fahrer heraus und löschten die Flammen an seinem Körper mit bloßen Händen. Mit einem Taschenmesser gelang es ihnen auch, den Beifahrer aus seinem Gurt zu befreien. Momente später ging der Wagen vollständig in Flammen auf.

Die beiden Fußballer, die unterwegs zu einem A-Jugendspiel in Bad Bentheim waren, kamen mit schwersten Verletzungen in Kliniken. Der 19-Jährige Fahrer wurde nach Bochum geflogen, der 18-Jährige kam nach Nordhorn. „Sie haben aber überlebt“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Bad Bentheim. „Die beiden haben wirklich Glück gehabt. Sie wären ohne die beiden Helfer wohl gestorben“, fügte der Sprecher hinzu.

Der 36 Jahre alte Landwirt erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ebenfalls ins Krankenhaus. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare