Gabelstapler lässt Wein fallen: Millionenschaden

Adelaide - Ein unruhiger Gabelstapler hat 462 Kisten teuersten australischen Weins fallen lassen und dabei alle bis auf eine zerstört.

Der Winzer, der bei dem Unfall ein Drittel seines besten Shiraz verlor, sagte am Freitag, er sei “geschockt und betäubt“. Der Schaden belief sich auf mehr als eine Million Dollar (700.000 Euro). “Es war wie am Tatort eines Mordes“, sagte Sparky Marquis über die Aufräumarbeiten. “Überall war rot.“

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Der Wein sei jedoch vollständig versichert gewesen. Eine Flasche des “Velvet Glove Shiraz“ kostet 200 Dollar. Die Kisten sollten in die USA geliefert werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare