Garcon-Cut steht schlanken Frauen mit ovalem Gesicht

+
Der Garcon-Cut oder auch Bubikopf passt vor allem zu schlanken Frauen mit ovalem Gesicht. Foto: Britta Pedersen

Ein bisschen Mut sollte mitbringen, wer sich für den Garcon-Cut entscheidet. Denn für den jungshaften Schnitt müssen die langen Haare ab. Das steht vor allem zierlichen Frauen.

Köln (dpa/tmn) - Der Garcon-Cut bedeutet für viele Frauen eine extreme Stilveränderung. Denn es ist ein sehr maskuliner Kurzhaarschnitt - wie der Name schon verrät - und erfordert daher den Mut, von den femininen langen Haaren loszulassen.

Generell steht der Garcon Cut schmalen, schlanken Frauen eher als solchen mit kräftiger Figur, erklärt Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr aus Köln. Ideal ist eine ovale Gesichtsform. Wer Extreme liebt und eine kantige Gesichtsform hat, unterstreiche mit dem extravaganten Kurzhaarschnitt diese Eigenschaft noch. Grundsätzlich gilt: Der Schnitt betont Kopf- und Gesichtsform, Nacken und Hals.

Als passendes Make-up empfiehlt die Stilexpertin, die Augen eher dezent zu schminken, die Augenbrauen aber zu betonen. Dazu sehen kräftig-rote Lippen schön aus. Alternativ geht auch der Sixties Look: also blasser Teint mit explosiv getuschten Wimpern. Das passt auch zu den Vorbildern des Garcon-Cuts: In den 1960ern trugen nämlich unter anderem die Schauspielerinnen Twiggy und Mia Farrow Varianten des Haarschnitts.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare