Gasgeruch in Mensa - 15 Kinder im Krankenhaus

Halle - 15 Kinder sind nach einem Gasaustritt in einer Schulmensa in Halle wegen Übelkeit und Erbrechen behandelt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, soll in einem Teil der Kantine eine unbekannte Substanz ausgetreten sein. Die Schüler im Alter zwischen neun und elf Jahren hätten sich daraufhin zum Teil erbrochen, sie kamen nach dem Vorfall am Mittwoch in ein Krankenhaus.

Art und Herkunft der Substanz konnten zunächst nicht geklärt werden. Die Polizei vermutete Reizgas. Wie eine Polizeisprecherin ankündigte, soll der Vorfall intensiv von den Behörden geprüft werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare