Verletzungsgefahr

Gefährliche Energy-Drinks - Rückrufaktion

Frechen - Weil ihr Energy-Drink  Verletzungen verursachen kann, hat ein Großlieferant mehrere Chargen des Drinks zurückgerufen. Verbraucher bekommen ihr Geld wieder.

Der Großlieferant Lekkerland ruft den Energy-Drink „Take off Energy  + Fruit Mix“ zurück. Die Ein-Liter-Petflaschen könnten platzen und Verletzungen verursachen, teilte das Unternehmen aus Frechen bei Köln am Freitag mit. Während des Abfüllprozesses sei der Verschluss nicht richtig angebracht worden, so dass Luft in die Flaschen gelangen konnte. Betroffen seien Flaschen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 29.04.2015, 26.05.2015, 27.05.2015 und 28.05.2015. Das Getränk der Lekkerland-Tochter Convivo GmbH wird überwiegend in Tankstellen, Kiosken und Getränkemärkten verkauft. Verbraucher können die Flaschen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare