Geldregen: Frau bringt alles zur Polizei

Bockhorn - Eine solch ehrliche Finderin ist wahrscheinlich selten: Einer Frau regneten jede Menge Geldscheine auf den Kopf. Sie sammelte sie ein und brachte alles zur Polizei.

Geradezu von einem Geldregen ist am Donnerstag eine Passantin in Bockhorn (Niedersachsen) überrascht worden. Ein vorbeifahrendes Auto hatte nach Angaben der Polizei auf der Straße liegende Geldscheine aufgewirbelt und auf die Frau niederregnen lassen.

Die 59-Jährige habe rund 500 Euro eingesammelt sowie ein dazugehöriges Portemonnaie gefunden und alles zur Polizei gebracht. Da in der Geldbörse der Personalausweis steckte, konnte der Besitzer schnell ermittelt werden. Ein überglücklicher Mann habe der ehrlichen Finderin herzlich gedankt und ihr einen Finderlohn überreicht, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare