Start in Düsseldorf

Germanwings-Opfer: Trauer-Konvoi nach Haltern

1 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen. In dem Ort, aus dem die 16 Schüler und zwei Lehrer stammen, die bei der Katastrophe ums Leben kamen, verfolgten viele Menschen am Straßenrand die traurige Rückkehr der Absturz-Opfer.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
2 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
3 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
4 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
5 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
6 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
7 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.
8 von 27
Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen Richtung Haltern aufgebrochen.

Düsseldorf - Ein Konvoi mit Opfern der Germanwings-Katastrophe ist am Mittwoch am Düsseldorfer Flughafen aufgebrochen. Die 16 weißen und schwarzen Leichenwagen machten sich auf den Weg nach Haltern.

An Bord des Germanwings-Flugzeugs, das am 24. März in den französischen Alpen zerschellte, war eine Gruppe des Joseph-König-Gymnasiums aus Haltern. Der Spanischkurs war auf dem Rückweg von Barcelona nach Düsseldorf.

Eine Sondermaschine der Lufthansa hatte am Dienstagabend die ersten 44 der 72 deutschen Opfer zurückgebracht. Die Särge wurden am Mittwoch den Hinterbliebenen übergeben. Der Konvoi soll am Nachmittag in Haltern eintreffen und an der Schule vorbeifahren. Am Straßenrand werden zahlreiche Menschen erwartet.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Sydney/Berlin - Punkt 11.00 Uhr deutscher Zeit hat das neue Jahr begonnen - zumindest im Pazifik. In Sydney warteten Tausende in Sommer-Outfits auf …
Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

San Luis Potosí - Eigentlich sollten nur Freunde, Verwandte und Nachbarn zu Rubís Geburtstag kommen. Doch die Einladung verbreitete sich rasant im …
Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Banie - Minutenlanges Hupkonzert vor dem Friedhof von Banie: Trucker nehmen auf ihre Art Abschied von ihrem bei einem Terroranschlag in Berlin …
Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Kommentare