70 Tonnen Diebesgut

"Nutella-Bande" verurteilt

+
Paletten mit sichergestellten Nutella-Gläsern stehen am 10.05.2013 bei der Polizei in Fulda.

Fulda - Der Diebstahl von 2500 Gläsern Schokocreme hat ihnen den Namen „Nutella-Bande“ eingebracht - am Freitag hat das Landgericht Fulda drei Männer und zwei Frauen wegen Bandendiebstahls und Hehlerei verurteilt.

Die Männer aus Hessen zwischen 35 und 37 Jahren wurden zu Haftstrafen zwischen sechseinhalb Jahren und drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Die Angeklagten hatten Geständnisse abgelegt.

Die Gruppe wurde als „Nutella-Bande“ bekannt, nachdem die Polizei sie im Mai 2013 auf frischer Tat ertappt hatte: Die Männer waren gerade dabei, 2500 Nutella-Gläser in einen Kleintransporter umzuladen. Die fünf Angeklagten hatten Sattelauflieger aufgebrochen und Diebesgut im Wert von rund 600 000 Euro gestohlen, um es zu verkaufen.

Bei Hausdurchsuchungen fanden die Beamten rund 70 Tonnen Beute, darunter Elektrogeräte, Werkzeug, Kleidung, Handtaschen und Spielzeug. In die Strafe für den Hauptangeklagten flossen auch Vergehen für versuchte besonders schwere räuberische Erpressung, Verstoß gegen das Betäubungsmittel- und das Kriegswaffengesetz ein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare