Frau verhökert teure Gitarren ihres Mannes

Langenhagen - Da staunte ein Mann in Langenhagen nicht schlecht, denn plötzlich waren seine 22 wertvollen Gitarren weg: Die Polizei ermittelte wegen Diebstahls und kam bald auf die Spur der Täterin.

Die Frau des Musikers aus Langenhagen bei Hannover hatte die Instrumente heimlich verkauft, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eigenmächtig hatte die 56-Jährige die Gitarren im Wert von 25.000 Euro an einen Musikalienhändler verkauft. Zu ihrem Motiv konnte die Polizei nichts sagen.

Seine Instrumente erhält der Musiker auch nicht zurück. Weil der Händler sie in gutem Glauben kaufte, müsse er sie nicht zurückgeben, erklärte die Polizei. Da der Musiker bisher keinen Strafantrag gegen seine Frau stellte, bleibt der Fall folgenlos - zumindest für die Justiz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare