Achtung, Verbraucher!

Glassplitter: Rückruf für Lidl-Gewürzmühle

Dissen - Wegen der Gefahr von Glassplittern in einer beim Discounter Lidl verkauften Gewürzmühle ruft der Hersteller das Produkt zurück.

Die Kania Glas-Gewürzmühle Pfeffer bunt (35g) muss wegen der Gefahr von Glassplittern zurückgerufen werden.

Betroffen sei die „Kania Glas-Gewürzmühle Pfeffer bunt, 35g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum Ende 2018, teilte die Weiand GmbH aus Dissen bei Osnabrück am Dienstag mit. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Gewürzmühle während der Produktion beschädigt wurde und so Glassplitter aus dem Mahlwerk herausfallen. Wegen der Gefahr von Verletzungen sollten Kunden das Produkt keinesfalls verwenden, sondern es in den Lidl-Filialen zurückgeben. Der Verkaufspreis werde auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet. Andere Produkte von Weiand und Glas-Gewürzmühlen anderer Hersteller seien nicht betroffen.

dpa

Rubriklistenbild: © Lidl

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare