Bilder

Kieler Woche: "Gorch Fock" führt Parade an

+
Das Segelschulschiff "Gorch Fock" führt die Windjammerparade zur Kieler Woche an.

Kiel - Wie an einer Perlenschnur reihten sich die Groß- und Traditionssegler auf der Kieler Förde - um sie herum zahlreiche kleinere und größere Segelboote und Jachten.

Erstmals seit vier Jahren führte das Segelschulschiff "Gorch Fock" am Samstag die Windjammerparade zur Kieler Woche an. Bei anfänglichem Nebel und Regen folgten in ihrem Fahrwasser 100 Schiffe, darunter mehrere Windjammer wie das in Kiel gebaute russische Segelschulschiff "Sedov", und boten auf der Förde ein imposantes Schauspiel. Knapp 100 000 Menschen verfolgten das zweistündige Spektakel nach Angaben der Stadt. Auch 17 Dampfschiffe und Begleitboote sowie zahlreiche größere und kleinere Segelboote und Jachten begleiteten die Windjammer.

dpa

Bilder der Windjammerparade auf der Kieler Woche

Bilder der Windjammerparade auf der Kieler Woche

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare