Exotischer Fund

Grüner Leguan auf Vogelinsel Mellum gefunden

+
Auf der Vogelinsel Mellum wurde ein 1,70 Meter langer Kadaver eines grünen Leguans gefunden.

Varel/Mellum - Auf der Vogelinsel wurde der Kadaver eines toten Leguans gefunden. Jährlich werden davon rund 6000 Tiere nach Deutschland importiert und als exotische Haustiere gehalten.

Vogelzähler haben auf der Insel Mellum bei Wilhelmshaven einen toten grünen Leguan gefunden. Der 1,70 Meter lange Kadaver sei bereits im Januar am Strand entdeckt worden, teilte die Naturschutz- und Forschungsgemeinschaft Mellumrat am Freitag in Varel mit. Das Reptil lebe normalerweise auf Bäumen in der Nähe größerer Gewässer in Südamerika. Bei dem Exemplar könnte es sich um ein aus einem Terrarium entflohenes Tier handeln. Vielleicht sei es aber auch absichtlich ausgesetzt worden: Grüne Leguane sind beliebte exotische Haustiere. Nach Angaben des Deutschen Tierschutzbundes waren sie jahrelang ein Importschlager auf dem deutschen Reptilienmarkt. Auch heute noch würden jährlich rund 6000 Tiere nach Deutschland importiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare