Schwere Verbrennungen

Jungen klettern auf Bahn-Waggon und verletzen sich an Oberleitung

Hamm - Zwei Jungen sind in Nordrhein-Westfalen durch einen Stromschlag von einer Bahn-Oberleitung teils schwer verletzt worden.

Die 14 und elf Jahre alten Kinder waren am Sonntag auf einem Bahngelände in Hamm auf einen abgestellten Waggon geklettert und dabei an die Oberleitung geraten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei bekamen beide einen Stromschlag.

Der elfjährige Junge erlitt Verbrennungen und wurde schwer verletzt, der ältere kam mit leichten Verletzungen davon.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Frankfurt - Wird die „Kinder-Überraschung“ von Kindern hergestellt? Der Konzern Ferrero muss sich dem Vorwurf der Kinderarbeit stellen. Es ist nicht …
Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare