Haustier-Kobra beißt Mann in Thailand tot

+
Eine Haustier-Kobra (Archivbild) hat einen Norweger in Thailand totgebissen.

Bangkok - Eine Kobra als Haustier ist einem Norweger in Thailand zum Verhängnis geworden.

Die Polizei entdeckte die Leiche des 60-Jährigen in seiner Wohnung in Pattaya rund 100 Kilometer östlich von Bangkok, nachdem eine Hausangestellte über üblen Geruch geklagt hatte. Die Leiche lag auf dem Bett, die einen Meter lange Kobra zusammengerollt daneben, berichtete die Polizei am Freitag.

“Sie hat ihn wahrscheinlich im Schlaf gebissen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Norweger, der seit sechs Jahren in Pattaya lebte, war als Schlangenliebhaber bekannt. Die Kobra hatte ihn schon öfter gebissen und er wurde deshalb im Krankenhaus behandelt, sagte der Sprecher. Die Kobra wurde in die Wildnis entlassen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare