Heißhunger: Lkw-Fahrer demoliert Drive-In-Schalter

Himmelkron  - In seinem Heißhunger auf Fast-Food hat ein betrunkener Lkw-Fahrer in Rambo-Manier den Drive-In-Schalter einer Imbisskette im oberfränkischen Himmelkron demoliert. Die irre Geschichte:

Trotz Lastwagenverbots bugsierte er im oberfränkischen Himmelkron in der Nacht zu Mittwoch seinen Zwölftonner rückwärts vor den Ausgabeschalter. Dabei rammte er das Vordach des Gebäudes. Schließlich kam der Transporter bei den Rangierversuchen des Fahrers auf eine Wiese ab, wo er sich festfuhr.

Um sein Fahrzeug wieder flott zu machen, ließ der Fahrer die Reifen so lange durchdrehen, bis die Vorderreifen qualmten. Obwohl ihn Mitarbeiter des Schnellrestaurants auf sein seltsames Verhalten ansprachen, drückt er weiter aufs Gas, bis die Reifen Feuer fingen. Die Polizei stellte bei dem Fahrer 1,6 Promille fest. dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare