Hells-Angels-Boss erschossen

Sparks - Der Boss der Hells-Angels-Gruppe aus San Jose in Kalifornien ist bei einem Feuergefecht mit Mitgliedern einer rivalisierenden Motorradgruppe im benachbarten US-Staat Nevada erschossen worden.

Wie Polizeisprecher Brian Allen mitteilte, wurde Jeffrey Pettigrew am Freitagabend in der Stadt Sparks getötet. Zwei Mitglieder des Vagos-Clubs wurden bei der Schießerei verletzt. Die Sicherheitskräfte in Sparks wurden wegen möglicher Racheakte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Laut Bürgermeister Geno Martini gab es einige Stunden nach der Tat eine weitere Schießerei.

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

Großalarm für Polizei: Hells Angels kommen

dapd

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare