Herzinfarkt: Heldenhafte Kinder stoppen Schulbus

Milton/USA - Heldenhafte Leistung: Nach einem Herzinfarkt ihres Schulbusfahrers haben Kinder im US-Staat Washington das Fahrzeug gestoppt und Erste Hilfe geleistet.

Der Fahrer wurde am Montagmorgen in Milton bewusstlos und brach über dem Steuer zusammen. Ein 13-Jähriger griff das Lenkrad und steuerte den Bus an den Straßenrand, zog den Zündschlüssel ab und begann mit einer Herzmassage. Andere Schüler riefen unterdessen einen Rettungswagen. Die Schulverwaltung erklärte der Zeitung „The News Tribune“, der Zustand des Schulbusfahrers sei bedenklich.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Schüler übten mehrmals im Jahr was zu tun sei, wenn ein Busfahrer bewusstlos werde.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare