Mindestens 42 Menschen sterben bei Hochhausbrand

+
Ein Hochhaus in Shanghai steht am Montag in Flammen.

Shanghai - Bei dem Brand eines Hochhauses in Shanghai sind am Montag mindestens 42 Menschen gestorben. Wie es zu dem Unglück kam:

Bilder vom Brand in Shanghai

Hochhaus in Shanghai steht in Flammen

Wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua weiter berichtete, wurden 90 Menschen verletzt. Das Feuer brach auf einem Baugerüst aus, das für Renovierungsarbeiten um das Gebäude errichtet worden war. Die Flammen breiteten sich rasch ins Innere des vielstöckigen Hauses aus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare