Tragisch: Auch Vater kommt ums Leben

Autounfall: Schwangere stirbt - Baby überlebt

New York - Auf dem Weg zur Entbindung sind eine hochschwangere Frau und ihr Ehemann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Baby überlebte, schwebt aber in Lebensgefahr.

Auf dem Weg zur Entbindung sind eine hochschwangere Frau und ihr Ehemann bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Baby überlebte und wurde noch an der Unfallstelle in New York zur Welt gebracht. Die 21-jährige Frau und ihr gleichaltriger Ehemann seien am Sonntag mit einem Fahrservice auf dem Weg ins Krankenhaus gewesen, berichteten US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben. An einer Kreuzung krachte ein anderes Auto seitlich in ihren Wagen.

Das Paar wurde in Krankenhäuser gebracht, wo beide kurz darauf starben. Das Baby schwebte den Berichten zufolge noch in Lebensgefahr. Ob der Mitarbeiter des Fahrservice, der den Wagen gelenkt hatte, ebenfalls verletzt wurde, war zunächst unklar. Vom Unfallverursacher fehlte zunächst jede Spur .

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare