Hochsommer macht weiter Pause

Offenbach - Verschnaufpause nach der Hitzewelle: Nach dem in weiten Teilen Deutschlands verregneten Wochenende bleibt es auch in den kommenden Tagen wechselhaft mit moderaten Temperaturen bis maximal 26 Grad.

Vereinzelt kann es auch immer wieder zu teils schauerartigen Regenfällen und Gewitter kommen, wie der Deutsche Wetterdienst am Montag mitteilte. Am Dienstag muss vor allem die Südhälfte Deutschlands mit Gewitter und Starkregen rechnen.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Zur Wochenmitte zeigt sich dann zwar wieder öfter die Sonne bei Höchstwerten bis zu 26 Grad. Doch bereits am Donnerstag sorgt eine neue Gewitterfront, die von Nordwest nach Südost zieht, erneut für teils starke Unwetter.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare