Verhängnisvoller Bus-Unfall

Hochzeitsgesellschaft verunglückt: 15 Tote

Kathmandu - Tragisches Ende für eine Hochzeitsgesellschaft: 15 Menschen sind ums Leben gekommen, als ihr Bus in Nepal auf einer Gebirgsstraße verunglückte.

Polizisten und Bewohnern eines Dorfes an der Sidharta-Fernstraße sei es gelungen, am Sonntagabend 22 Verletzte zu bergen und in Krankenhäuser zu bringen, sagte ein Behördensprecher.

In dem Bus sei eine Hochzeitsgesellschaft gewesen, Bräutigam und Braut hätten schwer verletzt überlebt. Als häufige Unfallursache werden in Nepal oft schlecht gewartete Fahrzeuge und Straßen genannt.

AP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare